zum Menü

Zur Homepage SURYA-Tantra.de – Liebe, Bewußtsein, Lebensfreude
{NEXT_EMA}
Tantra-Massage-Ausbildung EroMas

Sinnliche Berührungen und entspannende Massage sind ein menschliches Grundbedürfnis. Dementsprechend groß ist die Nachfrage nach Massagen, die über das hinausgehen, was von der Krankenkasse bezahlt wird. Diese Marktlücke hat sich mit den unterschiedlichsten Angeboten gefüllt, eines davon ist die „Tantra-Massage“. Da dieser Begriff nicht geschützt ist, wird er auch von Menschen benutzt, die weder auf dem Gebiet der Massage noch im Tantra ausreichende Erfahrungen gesammelt haben. So sind viele Angebote leider nicht vom tantrischen Geist beseelt. Mehr zum Thema Tantra-Massage …►

Mit EroMas® haben wir einen Begriff geschaffen, der sich deutlich aus dieser Grauzone zwischen Wellness und Prostitution heraushebt. Die Beliebtheit unserer EroMas® Seminare (seit 1998) und das durchweg positive Feedback der Teilnehmer zeigt uns, dass uns diese erotische Gratwanderung gelungen ist.

Tantra-Massage ist tiefe Entspannung auf hohem energetischen Niveau

Mit der EroMas®-Ausbildung geben wir seit 2002 unsere Erfahrung an Menschen weiter,

  • die Tantra-Massage erleben, erlernen und anwenden wollen,
  • sie verstehen und auch ihre Hintergründe kennenlernen möchten,
  • die Geben und Nehmen in absichtsloser Hingabe genießen wollen,
  • die mehr über Sinnlichkeit und Sexualität erfahren möchten (erotische Kompetenz),
  • die Massage als private Bereicherung Ihres Beziehungslebens ansehen,
  • oder als lustvolles Verwöhnangebot für Freunde und Bekannte nutzen möchten,
  • die Verehrung der weiblichen und männlichen Sexualität als wertvollen Schritt auf dem tantrischen Weg erleben.

Die TeilnehmerInnen lernen vom ersten Gespräch mit dem Massage-Partner, bis zur liebevoll ausgeführten Yoni- und Lingam-Massage alles, was zu einem gelungenen Tantra-Massage-Ritual dazu gehört.

Wer schon eine ganzheitliche Massagetechnik erlernt hat kann seine Ausbildung mit dem Wissen um die Yoni- und Lingam-Massage (Genitalmassage) vervollständigen (diese wird bei den meisten Massageausbildungen ausgeklammert, auch wenn sie als „ganzheitliche Massage“ angeboten werden). Die therapeutische Wirkung der Beckenboden- und Genitalmassage bei sexuellen Traumata und genitalen Verspannungen, wird von Betroffenen immer wieder sehr positiv bewertet.

Die Hauptbestandteile der Ausbildung sind:

  • Das Erlernen der Grundtechniken der (erotischen) Massage
  • Tantrische Energiearbeit, Selbsterfahrung und Ritual
  • Die psychologischen und physiologischen Hintergründe
  • Anatomie des Beckenbodens und Beckenboden Massage
  • Yoni- und Lingam-Massage (Vorführung und praktische Übung der verschiedenen Varianten)
  • Selbstbewusstsein, Empathie und Achtsamkeit im Umgang mit dem Massage-Partner
  • Das Wissen um die nötige innere Haltung
  • Grundlagen des Tantra (Grundhaltung, Ritual, Energiearbeit)
  • Aufbau und Spannungsbogen einer sinnlichen Massage
  • Die selbstständige Gestaltung des Massagerituals
  • Feedback, Supervision und Unterstützung bei der praktischen Umsetzung
  • Zertifikat bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung in erotischer Tantra-Massage

Die Voraussetzungen für die Teilnahme an der EroMas® – Ausbildung sind:

Tantra 4 YOU    Nächster Termin: … in Planung

  • SURYA-Tantra und unsere Arbeitsweise kennenlernen
  • Klare Komunikation im Umgang mit Nähe und Berührung
  • Bewusstsein im Umgang mit Grenzen, Moral und Glaubenssätzen
  • Einführung in die tantrische Grundhaltung
  • Tantrische Zeremonie und Energiearbeit

Liebevolle Begegnung    Nächster Termin: {NEXT_LB_2}

  • Selbsterfahrung zu den Themen Selbstliebe, Vertrauen, Hingabe, Sexualität und Tantra
  • vertiefen des Themas „Tantrische Grundhaltung“
  • die Bedeutung des Rituals im Tantra
  • Selbsterfahrung mit tantrischer Energiearbeit und Ritual

Nächster Termin: … bitte Fragen!


Übersicht aller Tantra-Seminare | Teilnehmerstimmen zu unseren Seminaren

| ▲ zum Seitenanfang

Impressum | Datenschutz