*

Tantra an Silvester - mit frohem Bewusstsein ins neue Jahr!

    NEWSLETTER BLOG

Und es gäbe noch so viele schöne Bilder, die wir gerne zeigen würden, doch es bleibt dabei, ein SURYA-Tantra-Seminar ist ein geschützter Raum und da werden während der Übungen im Seminarraum keine Fotos gemacht.

Was bleibt sind die inneren Bilder, die jeder von uns, verbunden mit intensiven Gefühlen, mit nach Hause nimmt:

Menschen, die sich schon zu Beginn des Seminars freudig begrüßen; die Schlange am Buffet, die ins Stocken kommt, weil Zwei sich herzlich umarmen und alles um sich herum vergessen; Teilnehmer*innen, die so intensiv im Austausch sind, dass sie nicht bemerken, dass die Gesprächsübung längst vorbei ist; tiefe Atemzüge, wenn Paare sich in die Augen blicken; die heiligen Momente der Verehrung im Ritual, wenn Shakti und Shiva den Übergang ins neue Jahr begehen und die wirbelnde Energie, der Gruppe, die frei und ausgelassen in den ersten Morgen des neuen Jahres tanzt. Immer wieder – auch für uns im Team – überraschend, schön und intensiv.

Erde und Feuer – kraftvoll, sinnlich, richtig gut! Newsletter abonnieren